Online kündigen in 2 Minuten!

  • Zeit Sparen
     

    Kündige deinen Vertrag mit wenigen Klicks von zu hause und ohne Fax. Hier bekommst du Formulierung, Adresse, Onlineversand und Tricks aus einer Hand.

  • Doppelt Sparen
     

    Unnötige Verträge kosten viel Geld, deshalb nutze die kostenlosen Kündigungsangebote von Abo-Killer.de, so sparst du auch beim Einschreiben.

  • Bequem und Zuverlässig
     

    Der Abo-Killer.de Kündigungsservice ist bequem und erspart den Gang zur Post. Anbieter auswählen, Daten eintragen und Kündigung online verschicken. Empfangsbestätigung inklusive.

asdsadsada section_2_heading adsadsadasdsad

section_2_content sdas

llllllllllllllllllllllllllllllaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Itaque earum rerum hic tenetur a sapiente delectus

home_content_heading asddddddddddddddddddd

Zuverlässig Kündigen


Mit den geprüften Kündigungsvorlagen von Abo-Killer.de kannst du deinen Vertrag sicher kündigen, ohne lange nach Anschrift oder Faxnummer deines Anbieters suchen zu müssen.

 

Automatische Kündigung


In Vielen Fällen kannst du mit unserem Faxversand deine Kündigung direkt und kostenlos verschicken.

 

Kündigungen in allen Bereichen

Egal ob es um die Kündigung von Handy Verträge, Telefon- oder Internetanbieter, Zeitschriftenabo, Fitnesstudiomitgliedschaft, Bahncard, KFZ Versicherung oder Bezahlfernsehen, hier bekommst du alle Informationen zum Thema Vertragskündigung aus einer Hand.

Kündigungsnachweis


Du erhälst auf Wunsch ein Faxprotokoll als Bestätigung, somit bist du im Fall, dass der Anbieter den Eingang leugnet, auf der sicheren Seite.

 

Leistungen von Abo-Killer.de


  1. Wir ermöglichen dir einen einfacheren und preisgünstigerer Kündigungsversand und das allem am Rechner.

  2. Hier findest du kostenlose Kündigungsschreiben, Vorlagen für Kündigungen und Tipps für deinen Anbieterwechsel.
  3. Wir bieten dir für deine Kündigungen eine kostenlose Adressdatenbank für viele Anbieter aus vielen Kategorien.

  4. Sicherer und zuverlässige Informationen, schnelle Hilfe bei deiner Kündigung und unabhängige Erfahrungsberichte.

Ein Vertrag ist schnell geschlossen, es lockt das günstige Handy, ein neuer Router oder man will im Fitnessstudio ein paar Pfunde verlieren. Will man den Vertrag dann aber Kündigen, haben wir alle das gleiche Problem. Wie kann ich am Besten kündigen? An dieser Stelle hilft dir Abo-Killer.de schnell und unkompliziert. Anbieter auswählen, Vertragsnummer und persönliche Daten eintragen und schon ist alles bereit für die Kündigung. Du bist nur wenige Minuten von deiner Kündigung entfernt. Mit dem automatischen Kündigungsservice kannst du alle Verträge und Abos von zuhause beenden. Kein Gang zur Post oder eigenes Fax nötig.

 

Das Kündigungsschreiben

Ein Kündigungsschreiben dokumentierten deinen Wunsch, dass ein Vertrag, der sich immer wieder automatisch verlängert (z.B. KFZ-Versicherung, Handyvertrag, Zeitschriften Abo) mit einem Anbieter beenden möchten. Damit ein Kündigungsschreiben akzeptiert wird, müssen einige Anforderungen erfüllt sein. Das Kündigungsschreiben muss:

  1. Vollständig sein, d.h. alle relevanten Inhalte müssen aufgeführt sein

  2. Fristgerecht sein, d.a. rechtzeitig vor Ende der Kündigungsfrist beim Anbieter eingehen

  3. in korrekter Form an den Anbieter übermittelt werden

Inhalt des Kündigungsschreibens

Das Kündigungsschreiben muss unmissverständlich den Willen zur Kündigung („... hiermit kündige ich...“) sowie den Zeitpunkt („...zum nächst möglichen Zeitpunkt“...) enthalten. Außerdem muss sowohl der Anbieter (z.B. durch die Nennung des Firmennamens) als auch der Kündigende (Name, Anschrift und ggf. Kundennummer) eindeutig benannt werden. Außerordentliche Kündigungen („Kündigungen aus wichtigem Grund“) sind nur erfolgreich, wenn die Geschäftsbeziehung nicht fortgesetzt werden kann bzw. unmöglich ist (z.B. Mobbing am Arbeitsplatz, Falsche Rechnungsstellung von Mobilfunkunternehmen, nichterbrachte Leistung). Die Gründe müssen bei Außerordentlichen Kündigungen dargelegt werden.

 

Kündigungsfristen

Im Falle einer ordentlichen Kündigung müssen die in der AGB festgelegten Kündigungsfrist eingehalten werden. Wird diese Frist versäumt, verlängert sich der Vertrag automatisch (z.B. meist 12 Monate bei einem Strom- und Gasvertrag). Außerordentliche Kündigungen sind hingegen fristlos und sofort wirksam.

Versand des Kündigungsschreibens

Wie ein Kündigungsschreiben an den Anbieter übermittelt werden darf, z.B. als Brief, Fax oder E-Mail, wird in den AGB des jeweiligen Vertragspartners bestimmt. Ein Kündigungsbeweis wie z.B. ein Fax-Sendeprotokoll oder der Beleg eines Einschreibens kann bei Streitigkeiten mit dem Anbieter wichtig sein. Wird ein Arbeitsvertrag gekündigt, muss das Kündigungsschreiben handschriftlich unterschrieben werden.

Kündigungsservice: Wir bieten die fast alle Unterstützung beim Versand von Kündigungen, können dir aber keine Rechtsberatung bieten.